Am seidenen Faden

 

Die Angst vorm Leben

hält mich wach

am Tage und auch bei Nacht.

 

Trotzig liebend,

das Leben umklammernd

halte ich mich daran fest.

Ich lass niemals los,

seidener Faden, schwerelos.

 

Mein Herz macht einen Sprung,

schlägt, bekommt einen Stoß.

 

Rührselig träume ich mich in dich hinein,

die Angst wird bald vorüber sein.

Der Tag, die Nacht strömen dahin

wissend, dass ich noch stärker bin

 

 

Kinder ohne Gaben

Kinder, spielen, garten, laufen, Geschwister, Familie, Bruder, Schwester

 

In den Tod nahm er mit

die Träume von seinem Kind

 

Vom ersten Kind nahm er mit,

den Glauben, nicht an Gott,

sondern den an die Liebe,

ließ es sich rauben.

 

Vom zweiten Kind nahm er mit,

den Mut,

es blieb ein Künstler,

der nicht wusste, was er tut.

 

Vom dritten Kind nahm er mit,

die Freude,

im Innern wurd’s verdorren,

nach außen eine Augenweide.

 

Vom vierten und vom fünften Kind

nahm er die Erinnerung, geschwind

Sie waren noch so klein,

er würde nie ihr Vater sein.

Von Ohrwürmen und Abschiednehmen

tape, mixtape, kassette, ohrwurm, musik, lied, song

Bestimmte Lieder schwirren im Kopf herum, zumeist nicht ohne Grund. Seit Wochen habe ich einen Ohrwurm, genauer gesagt, zwei. Beides sind es Lieder der Lumineers und beide Lieder wollen mir etwas sagen. Ich soll gehen, möglichst schnell und ohne zurückzublicken. Wie Orpheus und Eurydike aus der Unterwelt. Weiterlesen „Von Ohrwürmen und Abschiednehmen“

kleine Vorstellungs runde

Wer bin ich und was mach ich hier eigentlich?

 

Hallo, Ich bin Lina und einen Blog zu gründen, war schon lange ein Wunsch von mir.

selfie, selbstportrait, girl, Brille, Pastell, brünettAber wie das im Leben so ist, habe ich es ewig aufgeschoben. Dazu kamen Zweifel, ob das überhaupt etwas bringt und es nicht schon Blogs wie Sand am Meer gibt. Später kreuzte auch noch eine Depression meinen Weg, was für mich und meine Pläne eine Zwangspause bedeutete. Umgeben von Dunkelheit, Verzweiflung und Angst, war ein Blog das letzte woran ich dachte.

Langsam finde ich meinen Weg zurück ins Leben. Das möchte ich mit diesem Blog feiern. Ich möchte Mut machen und inspirieren. Für Alle, denen es genauso ergeht, aber auch für alle anderen.

Hier ist ein Ort an dem ich meine Gedanken und Ansichten teile und auch über Erfahrungen mit psychischen Erkrankungen, Außenseitertum und Künstlerproblemen schreibe. Weiterlesen „kleine Vorstellungs runde“